grieseler gmbh | training, engineering, consulting in Dortmund

Environmental due diligence – Umwelttechnische Bewertung

Environmental due diligence (die Bewertung des Umweltrisikopotenzials einer Immobilie oder Liegenschaft) gewinnt bei der Vermietung von Immobilien und dem Verkauf von Liegenschaften immer mehr an Bedeutung. Erst durch die Erfassung und Bewertung aller umweltrelevanten Informationen ist der Vermieter, Nutzer und Käufer in der Lage, Risiko und Wert der Immobilie oder Liegenschaft einzuschätzen.

  • Erfassung und Bewertung der Bauschadstoffe in Immobilien
  • Schimmelpilz
  • Asbest
  • Polychlorierte Biphenyle (PCB)
  • Formaldehyd
  • Pentachlorphenol (PCP)
  • Erfassung und Bewertung von Liegenschaften aus altlastentechnischer Sicht
  • Historische Erkundung
  • Gefährdungsabschätzung
  • Sanierungsuntersuchungen/-konzepte
  • Sanierungspläne
  • Machbarkeitsstudie Flächenrecycling)
  • Kostenschätzungen
  • Betriebswirtschaftliche Bewertung
  • Kostenschätzunge
  • Potenzielle Schäden
  • Optimierungsmaßnahmen und Empfehlungen
  • Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz
  • Historische Erkundung
  • Gefährdungsabschätzung
  • Sanierungsuntersuchungen/-konzepte
  • Sanierungspläne
  • Machbarkeitsstudie Flächenrecycling)
  • Kostenschätzungen
  • Risikobewertung von Immobilien und Liegenschaften
  • Risikobewertung bei Abbruch bzw. der Sanierung von Liegenschaften
  • Verkehrssicherheitsprüfung von Immobilen
  • Rechtliche Hintergründe (national und international)
  • Umweltrechtliche Situation
  • Bundes-Bodenschutzgesetz
  • Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz
  • Wasserrecht
  • Genehmigungsverfahren