Hinweis zur Maßnahme „Pädagogische Fachbetreuung“ – Erwerb der 900 Stunden Pflichtpraktikum im Vorfeld der Weiterbildung zum/r staatlich anerkannten Erzieher/in

Die Qualifizierungsmaßnahme „Pädagogische Fachbetreuung“ vermittelt eine erste Qualifikation, die eine berufliche Tätigkeit im Helfer/Assistenzbereich in sozialpädagogischen Einrichtungen ermöglicht.

Vor allem erwerben die Teilnehmenden die gesetzlich geforderten 900 Stunden einschlägige Berufserfahrung, welche zu den Voraussetzungen für die Zulassung zur Externenprüfung zum staatlich geprüften Erzieher gehören.

Eckdaten zur Grundqualifizierung zur Pädagogischen Fachbetreuung:

Sicherlich haben Sie noch Fragen – wir freuen uns auf Ihren Anruf, Ihre Email oder auch einen persönlichen Austausch. Sie erreichen uns einschließlich bis zum 23.12.2019 (und 02.01. und 03.01.2020), so dass eine intensive Beratung gewährleistet ist. Vorab erhalten Sie weitere Informationen in unserem aktuellen Flyer.